5 Wochen mit Dir....

Nun ist der kleine Hummelmann schon 5 Wochen bei uns und hier auf dem Blog war es seitdem durchaus sehr still. Aber ganz ehrlich, wer sich jede Minute mit so einem süßen Baby beschäftigen darf, der lässt alles andere gerne links liegen. Trotzdem passiert hier jede Woche sehr viel Neues und daran würde ich euch in Zukunft gerne teilhaben lassen.

Außerdem möchte ich mich in den nächsten Tagen auch an einen kleinen Rückblick zu den ersten gemeinsamen Wochen setzten und falls es euch interessiert, einen kleinen Geburtsbericht verfassen. Jetzt aber erst einmal zu dem, was hier letzte Woche so passiert ist.

5 Woche Baby sein...
Lieblingsbeschäftigung: Diese Woche haben wir die Wippe für uns entdeckt, so bin ich dabei, liege aber trotzdem für mich alleine (ich brauche auch mal Zeit für mich...) und sie bewegt sich - toll! Außerdem kann Mama dann auch mal was erledigen. Spazieren gehen bei Wind und Wetter ist auch genial, danach bin ich immer hundemüde!

 

Das mag ich: Meinen Schnuller - Ich liebe es zu nuckeln und es beruhigt mich ungemein.



Das geht gar nicht: Wenn Mama nachts das Licht im Flur an macht und ich noch nicht richtig wach bin. Viel zu hell! Tagsüber schaue ich aber liebendgerne aus dem Fenster - Tageslicht ist toll!


Das ist neu: Schau mir in die Augen, Kleines! Ich sehe euch nämlich seit ein paar Tagen viel besser und suche seitdem ständig Blickkontakt.

5 Wochen Mama sein...
Neue Erkenntnisse: Der Alltag lässt sich erstaunlich gut alleine meistern und das Kleine Baby wird viel zu schnell groß! Ich muss schon die ersten Klamotten in 50/56 aussortieren :(


Schreckmoment: Dieses Röcheln in der Nacht (was er laut Doc darf)! Manchmal macht der Kleine Stimmen, schlimm!

Dafür fehlt die Zeit: Für den Mittagsschlaf. Obwohl die Nächte gut laufen, bin ich irgendwie müde, verpasse aber immer den richtigen Zeitpunkt für ein Mittagsschläfchen...

Das war blöd: Das die Little Angels Windeln nicht richtig trocken halten, bzw. das Pipi nicht so gut speichern wie die Original Pampers. Und wir haben von denen noch 2 große Pakete...

Der schönste Moment: Morgens, nachdem wir beide richtig wach sind und gemeinsam zu Musik tanzen und singen. Besonders war auch als Felix mich plötzlich richtig intensiv und lange anschaute!

Schlaf: Einwandfrei würde ich sagen! Gegen 23 Uhr gehen wir gemeinsam ins Bett, zwischen 3 und 4 Uhr gibts ein Fläschchen und eine frische Windel und dann schlafen wir nochmal gemeinsam bis circa 7 Uhr.

Vorfreude auf: Alles was da kommt!

Kommentare:

  1. Ach wie schön. Und die Nächte klingen ja traumhaft gut. :-) lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein süßer kleiner kerl :))
    Deine Ideen klingen toll, v.a. der kleine geburtsbericht
    Genieß die zeit mit deinem schatz, sie werden so schnell gross!

    AntwortenLöschen
  3. Du hast ein wunderhübsches Baby!
    Ich würde mich sehr über einen Geburtsbericht freuen und über updates von der Babyfront :)
    LG, Manati

    AntwortenLöschen
  4. Da kommen doch gleich die Erinnerungen von vor 11 Monaten zurück. Hach ja!! Wenn die Windeln nichts für die Nacht sind, wo Felix länger schläft, nimm sie doch für tagsüber. Da wickelt man ja eh häufiger...haben wir so mit den dm Windeln gemacht. Die sind nämlich auch Mist. Bis Größe 3 kam uns dann nur noch Pampers ins Haus. Danach gingen auch sehr gut die von Aldi.
    Das mit dem Aussortieren kenne ich auch! Als erstes wurden immer die Sachen von Vertbaudet zu klein. Dann meist H&M und als letztes C&A. Da kann ich mittlerweile schon mal ganz gut vorsortieren.;-)

    Ich würde auch gerne deinen Geburtsbericht lesen. Finde es ungemein spannend, wie andere die Entbindung erlebt haben.

    LG, Tine😄

    AntwortenLöschen
  5. Aaach, Felixlein *schmacht* :)
    So ein süßes kleines Wesen! Mit soo einem schönen Namen - Felix war (und ist eigtl immer noch) lange auf meiner bzw. unserer Favoritenliste, allerdings gibt's im Bekanntenkreis jetzt doch mehr Felixe, als mir lieb ist :D - als Zweitnamen hat er dann Nikolaus, ja ;)?
    Schön dass ihr euch so toll aneinander habt gewöhnen können, und er nun auch richtig brav wächst und gedeiht und leider (!) aus den süßen Erstlingsklamotten rauswächst. Ich freue mich über jegliche Gedanken zu dir, zu ihm, zu euch, zur Geburt hier!
    Alles alles Gute für euch alle!

    AntwortenLöschen